RGB|CMYK KINETIC

rgbcmykkineticCredit: Flavio Coddou

Anerkennung

ART+COM Studios (DE)

RGB|CMYK Kinetic ist ein poetisches Farb-, Bewegungs- und Klangerlebnis. Die Installation ist sowohl schwebende Skulptur als auch Licht- und Musikchoreografie und ist in zwei Avantgardetraditionen des 20. Jahrhunderts verwurzelt: in kinetischer Kunst und in Lichtkunst. Inspiriert wurde diese Arbeit von der Beschaffenheit von Licht, insbesondere der Dualität von additiven und subtraktiven Farben.

Fünf verspiegelte flache Scheiben scheinen als Einheit durch den Raum zu schweben. Drei Scheinwerfer in den Primärfarben Rot, Grün und Blau (RGB) projizieren einen weißen Lichtkreis auf den Boden. Die Scheiben reflektieren das Licht und werfen farbige Schatten auf den Boden. Dieses Setup bietet die Grundlage für eine poetische Choreografie und ein immersives Raumerlebnis von bunten, synchronisierten Lichtern und Schatten, die im Einklang mit den computergesteuerten, schwerelosen Bewegungen der Scheiben durch den Raum ziehen.

Die farbigen Ellipsen am Boden werden durch das Reflektieren und Schattenwerfen der Scheinwerfer generiert. Die Spiegelscheiben werfen Schatten auf den Boden hinter sich, in welchen sich wiederum das weiße Licht zu Cyan, Magenta und Gelb (CMY) subtrahiert. Nach vorne reflektieren die Scheiben das RGB-Licht als einzelne Farben auf den Boden. Dadurch werden die drei additiven Primärfarben (RGB) und die drei subtraktiven Primärfarben (CMY) aus dem weißen Licht geschaffen.

Photo credit: ART+COM Studios

Die kinetische Choreografie wird von Musik begleitet, die sich im Dialog mit den Bewegungen der Scheiben entfaltet. Die dreiteilige Klangkomposition für RGB|CMYK Kinetik stammt vom isländischen Musiker Ólafur Arnalds. Der erste Teil der Komposition basiert auf den Bewegungen der Spiegelkörper: die im Raum auf unterschiedlichen Höhen angebrachten Scheiben modulieren die fünf digitalen Instrumente. Die beiden anderen Teile der Komposition interpretieren die komputativ gestaltete Choreografie freier.

Die Installation RGB|CMYK Kinetic entstand im Auftrag von Sónar und der Sorigué Foundation und feierte beim SónarPLANTA Barcelona 2015 ihre Premiere. Für die Eröffnungsausstellung des Asian Art Centers im südkoreanischen Gwangju wurde die Installation RGB|CMYK eine um die Dimension Schwarz erweitert (das K in CMYK steht für Key = Maske = Schwarz).

ART+COM Studios (DE)

ART+COM Studios (DE) gestaltet und entwickelt New-Media-Installationen und -Räume. Wir verwenden neue Technologien als künstlerische Ausdrucksform und als Medium für die interaktive Kommunikation komplexer Informationen. In diesem Prozess entwickeln wir Technologien ständig weiter und erforschen ihr Potenzial für räumliche Kommunikation und Kunst. Der 1988 gegründete ART+COM e.V. ist heute ART+COM Studios und agiert international im Bereich der Kunst, Kommunikation und Forschung.

Credits

ART+COM Studios (DE)
Sound: Ólafur Arnalds