Journey on the Tongue

Ayako Suwa, Evala, Yasuaki Kakehi

Nomination

Journey on the Tongue ist eine völlig neue Geschmacks- und Klanginstallation, die zu einer spektakulären multisensorischen Reise einlädt. Realisiert von den drei KünstlerInnen Ayako Suwa, der Verfechterin von “Expressive Food”, dem Klangkünstler Evala, Gründer von “See by Your Ears”, und dem Medienkünstler Yasuaki Kakehi, der sich mit neuen haptischen Erfahrungen auseinandersetzt. Diese Arbeit ist eine neue Auffassung von Klang und Geschmack.
In deinem Mund, auf deiner Zunge, wirst du ein klares Erlebnis der Reise zu den verschiedenen Zielen erleben. Wenn du Kopfhörer trägst, um Fremdgeräusche zu unterdrücken, und ein Bonbon “Taste of Journey” in den Mund nimmst, beginnt die Reise mit der Vibration der Klänge. Dann kannst du die Geräusche in deinem Körper deutlich hören. Obwohl du Augen und Ohren schließt, ruft das Erlebnis verschiedene Traumlandschaften durch die vielfältigen Empfindungen von Klang, Berührung und Geschmack hervor. Alles wird im Mund zusammengesetzt, um ein Gefühl von zeitlicher Vergänglichkeit und räumlicher Bewegung zu vermitteln.

Die Reise beginnt mit der Auswahl eines Aromas aus zwölf, speziell für die Ausstellung zusammengestellten Düften. Dieses Aroma als Kompass führt die BesucherInnen zu ihrem Ziel, indem sie ein Bonbon aus mehreren Schichten von Geschmäckern und Texturen probieren, welche mit den Düften und den Geräuschen harmonieren. Über Vibrationen wird durch das Leitvermögen der Knochen im Mund eine von Evala komponierte Klanglandschaft erzeugt. Dann geht es auf eine räumliche Reise durch Geschmack und Hören. Es hängt alles von dir ab. Es kann wie eine lange Reise erscheinen, die viele Jahre oder ein paar Stunden währt, auch wenn das Erlebnis nur 4 Minuten dauert.

Diese unsichtbare Erfahrung ist eine Herausforderung für uns Menschen von heute, die überproportional auf das Sichtbare setzen.

Credits

Direktorin, Geschmack & Aroma: Ayako Suwa
Klang & Komposition: Evala (See by Your Ears)
Taktile Vorrichtung: Yasuaki Kakehi
Unterstützt von LEXUS
Besonderer Dankeschön: DENTSU LIVE inc., Nihon Firmenich K.K.

Ayako Suwa begann 2006 mit den Arbeiten zur “Food Creation”, nach ihrem Abschluss am Kanazawa College of Art. Sie kreiert Nahrung als Kunst, die sich mit den menschlichen Instinkten des Begehrens, der Neugierde und der Evolution beschäftigt, und präsentiert neue Werte für Nahrung, die sich weder auf Gourmet-Geschmack, Nährwert noch Energiegehalt beziehen.
Evala ) ist ein Sound-Künstler und Musiker. In seinem Originalprojekt “See by Your Ears” zeigt er das räumliche und immersive Musikerlebnis. Er hat ausgefallene Werke der elektronischen Musik geschaffen und das Musikerlebnis mit dem Einsatz von 3D-Soundsystemen als neue Instrumente untersucht.
Yasuaki Kakehi ist ein HCI-Forscher und Medienkünstler, außerordentlicher Professor der Interfakultären Initiative für Informationswissenschaften, Universität Tokio und promovierte an der Universität Tokio. Er hat interaktive Arbeiten geschaffen, die unsere Erfahrungen in der physischen Umgebung durch die Kombination von digitalen Technologien und physischen Materialien bereichern.